Herzlich willkommen auf der Homepage der Hundeschule Jennersdorf.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern!

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Mitglieder, Kursteilnehmer und Besucher unserer Homepage! Nachdem es sehr viele Anfragen wegen Kursbeginn gibt, möchten wir mitteilen, dass einstweilen noch keine Kurse in unserer Hundeschule angeboten werden. Ein genauer Termin für den Kursbeginn wird demnächst festgelegt, wir informieren dann über WhatsApp, SMS, über die FB-Seite der Hundeschule und auch auf unserer Homepage.

Wir bitten Euch, noch ein wenig Geduld zu haben und freuen uns schon sehr, Euch und Eure Vierbeiner in unserer Hundeschule willkommen heißen zu dürfen.

Liebe Grüße und bleibt gesund - Der Vorstand

 

 

 

Alois Zenz    9.8.1959 - 17.11.2020

Wir müssen uns heute von unserem Luis verabschieden…

Die Hundeschule Jennersdorf ist tief betroffen über den Tod unseres Kollegen, Freund, langjährigen Wegbegleiter Alois Zenz.

Fassungslos und mit den Tränen kämpfend, versuche ich ein paar Zeilen zu unserem Luis zu verfassen.

Ich weiß noch genau, als ich den Welpenkurs absolviert habe und Du mein Trainer warst. So hat alles begonnen.

Wie sollen wir nach der Corona-Sperre wieder auf dem Welpenplatz stehen ohne Dich Luis, wie sollen wir einen Welpenkurs abhalten ohne Dich, wer erzählt uns in der Pause von seiner Woche, seinen Erlebnissen, seiner Familie, wer wird beim Nachschicken die lange Schleppleine halten, damit die Welpen sicher zum Hundeführer kommen, wer wird bei der Abschlussprüfung den Kursleiter machen,

wer wird beim Verkehrsteil mit dem Fahrrad fahren, dies sind nur ein paar Punkte vom Welpenkurs, wo Du uns unsagbar fehlen wirst…

Wie kann das sein? Wir haben doch erst letztes Jahr Deinen runden Geburtstag gefeiert.

Du standst mitten im Leben und jetzt müssen wir uns verabschieden.

Wir haben so viel zusammen erlebt, so viele Turniere miteinander besucht, wo du mit deinem Ares großartige Ergebnisse erzielt hast, so viele Stunden am Hundeplatz verbracht, bei unseren Prüfungen, wo Du meist einen Teil der Menschengruppe gebildet hast, bei Veranstaltungen, wo Du, Angelika und Melissa immer tatkräftig mitgeholfen haben, beim Wandertag, bei den Fahrten zur Landesmeisterschaft, die schönen Weihnachtsfeiern bis in die Morgenstunden….

Es gibt so viel zu erzählen von gemeinsam verbrachten Stunden.

Trotz einem stressigen Beruf, trotz genug Arbeit zu Hause, Du warst immer für die Welpen und uns Trainer und Vorstandsmitglieder da.

Was würden viele Hunde und Hundeführer ohne Dich tun…

So wie Du für uns da warst, werden wir für Deine Familie da sein, denn wir sind und waren immer eine Familie am Hundeplatz.

Luis, Du wirst immer in unseren Herzen sein -  es sind da Spuren deines Lebens, Bilder, Gedanken und Augenblicke, sie werden uns immer an Dich erinnern - danke für die wunderschönen gemeinsamen Jahre - das Team der Hundeschule Jennersdorf

 

 

 

Aufgrund der neuen Maßnahmen der Regierung betreffend  COVID 19, welche am Sonntag, 25.10.2020, 0.00 Uhr, in Kraft treten und der ständig steigenden Infektionszahlen, sehen wir uns leider gezwungen, unseren Herbstkurs 2020 vorzeitig zu beenden. Daher finden ab Sonntag, 25.10.2020, keine Kurse mehr statt. Auch die vorgesehene Welpen-Prüfung am 8. 11.2020 und die Prüfung am 14.11.2020 fallen leider aus bzw. musste auch die Weihnachtsfeier, welche am 12.12.2020 stattgefunden hätte, Corona bedingt abgesagt werden. Die Gesundheit aller liegt uns sehr am Herzen und steht im Vordergrund. 
Wann wir mit dem Frühjahrskurs 2021 starten können, kann jetzt noch nicht gesagt werden. 
Passt auf Euch auf und bleibt gesund - 
Das Team der Hundeschule Jennersdorf!

Liebe Ortsgruppen !
 

Viele von Ihnen warten auf eine Mitteilung bzw. Vorgabe, wie es nach Inkrafttreten der verschärften Coronamaßnahmen im SVÖ weitergeht. Ganz so eindeutige Auskünfte können von uns allerdings auch diesmal nicht gegeben werden, da auch jetzt die unterschiedlichen Behörden die Verordnung unterschiedlich auslegen.

Was wir aber sagen können - es wird im SVÖ bis 30. November 2020 keine Prüfung und kein Seminar stattfinden. Betroffene Ortsgruppen, die bereits eine  Veranstaltungsgenehmigung haben, werden gesondert verständigt.

Ein Kursbetrieb mit mehreren Personen ist nach unserem Verständnis ebenfalls nicht mehr möglich. Ebenso darf kein Kantinenbetrieb stattfinden, bzw. das Vereinsheim nur betreten werden, "soweit dies zur Ausübung des Sports im Freiluftbereich erforderlich ist. Das Verweilen in der Sportstätte ist mit der Dauer der Sportausübung beschränkt."

Die Hundesportplätze dürfen jedoch weiterhin betreten werden und einem Einzeltraining sollte nichts im Wege stehen. Inwieweit hier auch ein Trainer anwesend sein darf, konnte noch nicht abschließend geklärt werden. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige BH, da wie Eingangs erwähnt, diese Verordnungen seitens der Behörden oft unterschiedlich ausgelegt werden.

Wir bedauern sehr, dass durch diesen neuerlichen Lock-Down der Betrieb innerhalb der SVÖ-Ortsgruppen zum zweiten Mal in diesem Jahr stark eingeschränkt, wenn nicht zum Erliegen kommt. Uns bleibt im Moment allerdings nichts weiter übrig, als  den Vorgaben der Bundesregierung Folge zu leisten und damit mitzuhelfen, dass diese Pandemie so rasch als möglich der Vergangenheit angehört und wir wieder in ein normales Leben und damit auch Vereinsleben zurückkehren können !

Ihre
SVÖ-Verwaltung